Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zun neuen Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.083 mal aufgerufen
 Kino Filme
Seiten 1 | 2
Flensburger Offline



Beiträge: 128

15.05.2008 17:46
#6 Was für die Lieben Zitat · antworten

Spongebob Schwammkopf Freund oder Verraeter

Fidel Castro

Die Geschichte vom ewigen Streit zwischen Krabs und Plankton! Mr. Krabs und Plankton waren einmal die besten Freunde, aber als sie zusammen ein Geschäft gründen wollten, ging alles schief. Mit einem kleinen Spezialauftritt von Patchy!

Teil 1
Teil 2
Teil 3

Flensburger Offline



Beiträge: 128

16.05.2008 17:53
#7 Verliebt in die Braut Zitat · antworten

Verliebt in die Braut
Kinostart: 15.05.2008
Verliebt in die Braut


Teil 1

Teil 2

Teil 3



Es liegt in der Natur der Sache, dass ein Genrefilm immer in besonderer Weise den Vergleich mit seinen Vorgängern herausfordert. Das ständige Spiel mit Ähnlichkeiten und Variationen macht zu einem nicht geringen Teil den Reiz dieses Kinos aus, und speziell in Hollywood lässt man nichts unversucht, aus Hitfilmen Erfolgsrezepte abzuleiten. Die romantische Komödie „Verliebt in die Braut“ ist ein Musterbeispiel für dieses Bestreben, denn trotz dreier Drehbuchautoren hat der vom Briten Paul Weiland („Sixty Six“) inszenierte Film kaum Eigenständiges zu bieten. Überdeutliche Anklänge an „Die Hochzeit meines besten Freundes“ werden ergänzt durch Echos von Klassikern wie Die Nacht vor der Hochzeit und Harry und Sally, während die Hauptfigur ein Verwandter von Hugh Grants Charakter in About A Boy sein könnte. Es ist eine Frage des Stils, ob solche Vorbilder als Inspiration wirken oder eher übermächtige Schatten werfen. Leider bleibt „Verliebt in die Braut“ weit hinter den besten romantischen Komödien zurück, das Potential der Stars wird mit oberflächlichen Figuren nicht richtig ausgenutzt und viel zu viele platte Witze verringern das Vergnügen zusätzlich.
Er hat den „coffee collar“ erfunden, der verhindert, dass der eilige Kaffeetrinker sich am heißen Pappbecher verbrüht. Nun verdient er an jedem dieser Schutzringe ein paar Cents und hat ausgesorgt, ohne arbeiten zu müssen. Tom (Patrick Dempsey) ist ein Glückspilz und ein Frauenheld. Nach strengen Regeln vermeidet er ernsthafte Bindungen, die einzige Konstante in seinem Leben ist seine beste Freundin Hannah (Michelle Monaghan). Als diese beruflich für sechs Wochen nach Schottland fliegt, merkt der in New York gebliebene Tom erst, was er an ihr hat. Zu dumm nur, dass diese Erkenntnis offenbar zu spät kommt, denn Hannah hat bei ihrer Rückkehr einen schottischen Verlobten im Gepäck und bittet Tom, ihre Brautjungfer zu sein. Die Hochzeit mit Colin (Kevin McKidd, „Rom“, Königreich der Himmel, Trainspotting), dem Sprössling eines alten und reichen Clans, soll in einem der Familienschlösser in Schottland stattfinden. Tom beschließt, Hannah seine Liebe zu gestehen, bevor es zu spät
ist.

Flensburger Offline



Beiträge: 128

17.05.2008 17:42
#8 Mad Monny Zitat · antworten

Mad Monny



²Mad

Komödie 2007



Bridget Cardigan ist mit Don verheiratet, der seine Arbeit verliert. Sie erfährt, dass den Eheleuten der Verlust des Eigentumshauses droht. Bridget sucht lange eine Arbeit bis sie die Stelle einer Putzfrau in der Federal Reserve Bank of Kansas City bekommt. Dort werden gebrauchte Geldscheine vernichtet.

Cardigan lernt ihre Kolleginnen Nina Brewster, eine alleinerziehende Mutter von zwei Kindern und die viel jüngere Jackie Truman kennen. Die drei Frauen stehlen gemeinsam die zu vernichtende Geldscheine. Danach geben sie Geld aus, unter anderen kauft Cardigan einen wertvollen Ring. Dies macht das Management misstrauisch.

Teil 1
Teil 2
Teil 3

Flensburger Offline



Beiträge: 128

19.05.2008 20:02
#9 Brave Story Zitat · antworten

Brave Story
Brave Story Ab 15 Mai im Kino

Kinostarts Ab 15 Mai im Kino

Wataru besucht die 5. Grundschulklasse und sein einziger Wunsch ist es, glücklich mit seinen Eltern zusammenzuleben. Aber die Wirklichkeit sieht ganz anders aus: Sein Vater verlässt die Familie und dieser Schock führt schlussendlich dazu, dass Watarus Mutter im Krankenhaus landet. Watarus Welt bricht um ihn zusammen. Doch die Begegnung mit Mitsuru, dem Neuen aus seiner Parallelklasse, verändert dies alles schlagartig. Mitsuru zeigt Wataru den Weg in eine magische Welt, in der für diejenigen, die es verdienen, alle Wünsche wahr werden können. Indem er das Portal in die Welt “Vision” durchschreitet, gewinnt Wataru die Möglichkeit, sein Schicksal zu verändern!

Teil 1
Teil 2
Teil 3

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen